Förderung der medizinischen Versorgung

Die medizinische Versorgung ist ein wichtiger Standortfaktor, insbesondere im ländlichen Raum. Der Landkreis Osnabrück stellt daher vorbehaltlich der entsprechenden Haushaltsbeschlüsse ein bestimmtes Budget für die Förderung der medizinischen und pflegerischen Versorgung zur Verfügung. Mit der Förderung sollen nicht nur Neugründungen von Hausarztpraxen unterstützt werden, sondern auch Praktika für Medizinstudierende.

Hausärztinnen und Hausärzte aus dem Landkreis Osnabrück, die die Förderung in Anspruch nehmen wollen, können sich bei Mareike Wächter vom Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück per E-Mail mareike.waechter@landkreis-osnabrueck.de oder Telefon: 0541/501 3121 melden.